De Motu App

Auf Entdeckungstour durch den menschlichen Körper

Eine neue App, die die durch den Körper führt, macht’s möglich. Iris Fegerl, Jan Roth und Paul Brenner haben sie entwickelt und erklären wie die Nutzer bespielsweise herausfinden, wie Bluthochdruck entsteht. De Motu nimmt den Spieler mit auf eine musikalische Reise durch den menschlichen Körper wo die Grenzen zwischen Anatomie und Phantasie verschwimmen. Vier Organe – Herz, Lunge, Hirn und Nieren – können in separaten Levels genauer untersucht werden. Jedes Organ enthält ein Mini-Game, das seine Funktion im Körper spielerisch verdeutlicht. Der Klang der Musik und Soundeffekte passt sich individuell an das eingestellte Alter und Geschlecht an. Info- und Popup-Texte begleiten die Reise durch den Körper mit einer Vielzahl von Informationen.

autoren: Jan Roth, Jan Freymann, Benjamin Grau, Iris Fegerl, Paul Brenner

link: demotu-app.com

Trailer

Related Post