Ein Dorf gegen Hitler

Der Mössinger Generalstreik

Der 31. Januar 1933 markierte einen Einschnitt in die deutsche Geschichte. Die Nationalsozialisten unter Adolf Hitler gelangten an die Macht, die Weimarer Republik wurde abgeschafft, eine Diktatur entstand.

Nicht überall im Land waren die Menschen mit der Machtübernahme einverstanden, hier und da leisteten Bürger Widerstand.

Besonders Bemerkenswertes spielte sich im kleinen  schwäbischen Dorf Mössingen ab.

Autoren: Daniel Sternal, Tobias Schallmeir

► Öffne die Geschichte hier!

Related Post