Gaming – Beruf, Sucht und Zockertypen

Gaming wurde lange Zeit als sinnloser Zeitvertreib abgestempelt. Mit den Jahren wurde die Branche größer, die ersten großen Turniere wurden veranstaltet bis in die heutige Zeit, in der der sogenannte E-Sport ganze Stadien füllt.

Auch die schlechten Seiten wurden mit der Zeit immer offensichtlicher. Stories von Computerspielsüchtigen machten in den Medien immer wieder die Runde und sorgten für öffentliche Debatten.

Diese Multimedia-Reportage beleuchtet verschiedene Aspekte, die guten wie die schlechten. Und er zeigt euch die typischen Zockertypen. Scrollt euch durch!

autoren: Steffen Kallweit, Patrik Renz, Nicolas Muster

>> Zur Multimedia-Reportage <<

Related Post