Kaleidoskop

Eine Webdoku über drei Künstler und ihren Weg in die Kunst 

Die Klynt-Webdoku Kaleidoskop gibt einen Einblick in das Leben dreier Künstler: Johanna, die freie Kunststudentin, Rinaldo, der Clown- und Seifenblasenkünstler und Ann-Katrin, das Tänzerherz. Die Doku geht tief in’s Innere: Die Portraits sprechen über ihre Anfänge, äußere und innere Einflüsse, Konflikte, Emotionen und der Kunst an für sich.
In dieser Webdoku geht es auch um die Gesellschaft: Ein Künstlerberuf ist in den Augen vieler zu unsicher und zu unkonventionell. Menschen nehmen Abstand. In den Straßenumfragen und Experteninterviews widmeten sie sich Fragen zur persönlichen Entfaltung, Beeinflussung einer Berufsentscheidung und zum Gesellschaftsdruck.

► Zur Multimedia-Reportage!

Autorinnen: Kim Binnig, Selam Habtemariam, Valerie Burgahn

Dig-Jo 2017

 

2. Preis – Digital Journalismuspreis DIG JO 2017 der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg

Related Post