Street-Art in Tübingen

Zwischen Anarchie und Galerie

Wer durch die Tübinger Innenstadt läuft, entdeckt sie an jeder Ecke – Graffitis, Stencils, Urban Knittings, Murals, Characters oder zusammengefasst: Street-Art. Nicht für jeden ist Street-Art tatsächlich Kunst, auch ist sie meist nicht legal.

Beinahe alle Street-Art-Künstler befinden sich in einem Spagat zwischen kreativem Schaffen und Straftat. So auch die Tübinger Street-Art-Künstler, die zu einem Interview bereit waren. Was reizt sie an dieser Kunstform und wie entsteht Street-Art?

Warum Tübingen besonders Street-Art-freundlich zu sein scheint, beantworten Polizei und Stadtverwaltung. Was unterscheidet die einzelnen Street-Art-Formen voneinander und wo hat Street-Art überhaupt ihren Ursprung?

Öffne die Geschichte hier!

Related Post