VITRUM interactive

Webserie VITRUM

VITRUM ist ein zweiteiliges interaktives Drama und erzählt die Geschichte um des Verschwinden von Leon. Nachdem dieser über Nacht fort war und nicht bei seinen Geschwistern Niko und Sofie erscheint, wird die längst verstaubte Vergangenheit seiner Schwester wieder ans Tageslicht gebracht. So wird nicht nur durch die Bedrohung einer kriminellen Clique schnell klar, dass Sofie nicht diejenige ist, für die sie sich ausgibt.

Die Webserie wurde erstellt im Rahmen des einjährigen Projektstudiums an der Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen unter Leitung von Prof. Dr. Regina Friess. Im Juli 2015 wurde sie mit dem Medienpreis der Hochschule Furtwangen ausgezeichnet.

autoren: Joost Küker, Muhammed Karaca, Matthias Hahn, Matthias Bröhl, Sina Paries

>> Öffne die Geschichte! <<

Related Post